Zurück zu Bands

Erika de Casier

Urban / Dänemark (Kopenhagen)
Erika de Casier
Top 1OMai
Erika de Casier

Links

Streaming

Über uns

Abspeichern unter

Tirzah, FKA Twigs, Björk

Freestyle

RnB, Future Pop

" R&B der 90er-Jahre, betrachtet durch die Linse einer europäischen Future-Pop-Produzentin der neuen Generation "

Im Video zu „Do My Thing“ (2018) sieht man die in Portugal geborene dänische Sängerin und Produzentin Erika de Casier auf ihrem Fahrrad zum Club fahren, ausgestattet mit allerlei Schutzausrüstung. Gedreht wurde der Clip in Kopenhagen – es war ihr Versuch, die amerikanischen HipHop-Videos der 90er-Jahre, die ihren Sound stark beeinflusst haben, zu interpretieren.

Nachdem die R&B-Künstlerin zunächst als Sängerin für die Rave-Tracks des dänischen Label-Kollektivs Regelbau bekannt wurde, fand sie später ihre eigene Stimme – in der sinnlichen Musik der 90er-Jahre von Künstlerinnen wie Brandy und Janet Jackson. Sie gründete ihr eigenes Label, um ihre Musik zu veröffentlichen, und veröffentlichte 2019 ihre LP „Essentials“, die diesen verführerischen, sanften R&B mit klassischen G-Funk-Beats und einer experimentellen Future-Pop-Ästhetik verbindet. Ein großer Erfolg! Sie unterschrieb beim legendären britischen Label 4AD. Dort erscheint dann auch ihr zweites Album „Sensations“  – im Laufe des Jahres 2021.

Erika de Casier @Dennis Morton
Credits: Dennis Morton

Hinter den leisen Tönen der sanften Stimme der Sängerin verbergen sich die wuchtigen Texte einer Frau, die weiß, wie sie bekommt, was sie will. Auf der Single „Polite“ bringt Erika ihre innere Sade zum Klingen und beschreibt die Dinge, die sie von einem Mann braucht (was, wie man wahrscheinlich erraten kann, voraussetzt, dass er zumindest höflich ist). Auf „Drama” erzählt sie von einer Situation, die alle schon einmal erlebt haben – eine Situation, in der man sich wünscht, eine Nachricht an Partner*innen wieder löschen zu können. In gewisser Weise fasst das alles Erikas Herangehensweise an die Musik zusammen: bodenständig, ehrlich – immer befeuert von der Sinnlichkeit des R&B. Es ist diese Ehrlichkeit, die man in ihren Videos sehen kann, mit einer fast hausgemachten Ästhetik, genau wie bei „Do My Thing“, bei dem die Sängerin zeigt, dass sie wirklich nur eine von uns ist: Und dass Schutzausrüstung für Radfahrer wirklich wichtig ist.