Zurück zu Bands

Eydís Evensen

Neoklassisch / Island (Blönduós)
Eydís Evensen
Eydís Evensen

Streaming

Über uns

Abspeichern unter

Húgar, Ludovico Einaudi

Freestyle

Fließendes Klavier moderne Klassik

" Melancholische, schwermütige moderne Klavierkomposition "

Nach Jahren des Reisens und der Selbstfindung ist Eydís Evensen nun bereit, musikalisch zu glänzen. Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Bylur“ hat die klassisch ausgebildete Pianistin aus der kleinen Stadt Blönduós im Norden Islands die Post-Klassik-Szene betreten  – ein Name, den man sich merken sollte.

Eydís wuchs in einem Elternhaus auf, in dem Led Zepplin und Tschaikowsky gleichermaßen gespielt wurden. Ihre Zukunft schien klar: Sie bewarb sich an einem Wiener Konservatorium, um Klavier zu studieren – und entschied sich im letzten Moment doch anders. Stattdessen verbrachte sie mehrere Jahre auf Reisen und lebte aus dem Koffer, arbeitete in London und New York als Model.

Eydis Evensen 2 @Saga Gig
@ Saga Gig

Die Beobachtungsgabe, die sie als Model entwickelte, hat sich eindeutig auf ihre Musik übertragen, zu der sie unweigerlich zurückkehrte: Eydís’ Musikvideos oszillieren zwischen Freude und Verzweiflung, filmischen Darstellungen der melancholischen und emotional aufgewühlten Musik, die immer wieder durch Streicher und, auf „Midnight Moon”, der Stimme der isländischen Musikerin GDRN unterstützt wird.

In gewisser Weise erinnert Eydís‘ Musik fast an die erste Welle der isländischen Indie-Musik – eine Rückbesinnung auf die musikalische Reise, die den Inselstaat von 2011 bis 2014 erstmals auf die Landkarte brachte. Der fließende Klavier-Unterstrom erzeugt eine Art Nostalgie, Sehnsucht und Eskapismus, eine Aufzeichnung ihres Lebens und ein musikalisches Tagebuch der Jahre, die sie damit verbrachte, das Album nach Einbruch der Dunkelheit in Stille und Ruhe zu schreiben. Und wenn Eydís’ bisherige Arbeit eine atemberaubende Erinnerung an die Vergangenheit geschaffen hat, wer weiß schon, was die Zukunft bereithält.