Zurück zu Bands

Jesse Markin

Urban / Finland (Viljakkala)
Jesse Markin
  • Top 1OApr
  • Band ofApr
  • Europavox
    FestivalFR
Jesse Markin

Links

Streaming

Über uns

Abspeichern unter

Moses Sumney, Sampha, Yves Tumour

Freestyle

Singer-songwriter rap

" Eine starke, durchdachte Mischung aus Indie, Pop, Rap und Soul. "

SPIELT AUF DEM EUROPAVOX FESTIVAL CLERMONT-FERRAND AM 5. OKTOBER !

Jesse Markin weiß ganz genau, was es heißt, ein Außenseiter zu sein. Geboren wurde der Rapper in Liberia. Aufgewachsen ist der Künstler, der mittlerweile zum Singer-Songwriter wurde, im finnischen Viljakkala, einer kleinen Ortschaft mit nur 2.000 Einwohnern, die zu 100 % weiß war. Aber er war nicht nur, wie er es ausdrückt, „der einzige Schwarze im Dorf“ – sondern auch einer der wenigen Schwarzen Künstler in Finnlands überwiegend weißer Rap-Szene. Über mehrere Jahre war er Teil des Kult-Duos The Megaphone State, aber erst als er in einem Musical mitspielte – und den Sound Designer Totte Rautiainen kennenlernte – entschied er sich, den Gesang und seine anderen musikalischen Einflüsse zu erkunden.

Eine weise Entscheidung! Seit der Veröffentlichung des von der Kritik hochgelobten „Folk“ im Jahr 2019 hat Markin den Newcomer des Jahres und den Publikumspreis bei den finnischen Grammys gewonnen und trat beim Flow Festival, Ruisrock, Eurosonic Noordeslag, Iceland Airwaves und Ja Ja Ja London auf. Seine aktuellen Produktionen sind ebenso fesselnd, sei es der Gospel-meets-Prog-Rock der antikapitalistischen Hymne „Counting Money On A Sunday“ (2020) und der psychedelische, farbenfrohe Trip seiner neuen Single„Smokestack”.

Inspiriert von alten Woodstock-Aufnahmen von Hendrix, Santana und Grateful Dead, war das Ziel von „Smokestack“, wie er sagt,

„das Gefühl dieser Tage einzufangen und diesem gleichzeitig mit 808 und Rap etwas Neues hinzuzufügen“.

Es ist ein weiteres kühnes Statement eines Künstlers, dem es leicht fällt, zwischen einer Vielzahl von Stilen hin und her zu schlüpfen und dabei durchweg überzeugend zu klingen. Mit einem neuen Album, das wieder von Rautiainen produziert wurde, ist es ein weiterer Beweis dafür, dass er auch in musikalischer Hinsicht einzigartig ist.