Zurück zu Bands

pocket palma

Pop / Kroatien (Zagreb)
pocket palma
Top 1OFeb
pocket palma

Links

Streaming

Über uns

Abspeichern unter

Phantogram, Roosevelt, Coma , GL

Freestyle

Electropop, Synthwave, Retro 80's Pop

" Bring mich zurück in die Mitte der 80er Jahre "

Größer, besser, schneller, mehr! Das war der Entwicklungsplan rund um pocket palma nach der Ende 2019 erfolgten Veröffentlichung ihres viel gelobten selbstbetitelten Debütalbums und ihrem triumphalen Auftritt Anfang 2020 in Zagrebs Top-Live-Location Tvornica kulture. Der verträumt-nostalgische kroatische DIY-Elektro-Pop- und Synthie-Wave-Act pocket palma, der von den Schulfreunden Luka Vidović und Anja Papa ins Leben gerufen wurde, hatte gerade begonnen, sich auf ein höheres Niveau zu schwingen, als der harte Lockdown im Frühling plötzlich fast alles änderte.  Aber das hielt sie überhaupt nicht auf.

Da es in den nächsten Monaten keine Optionen für Live-Auftritte gab, kehrten Anja und Luka ins Studio zurück, um viele neue Aufnahmen zu machen, darunter die 11-Track-Sammlung „The Instrumentals“, die auf den Songs ihres Debütalbums basiert, die brandneue pocket palma und Mangroove-Kollaboration auf der Single „Voli me“ (Love me)“ und entspannte „Drop of Comfort Sessions“ mit ausgewählten Gastkünstlern aus dem Aquarius Records-Roster.

 Im Rahmen von „Drop of Comfort“ entstanden viele gemeinsame Coverversionen, die die Obsession für Kultklassiker und aktuelle Pop-Charthits widerspiegeln. In der Zwischenzeit wurde offensichtlich, dass pocket palma die Band der Wahl für junge kroatische Remixer wie DJ Topa, Mental Blue und Denis Goldin ist. Auf der anderen Seite machten Luka und Anja pocket palma-Remixe für die Pop-Künstler Nika Turković, Maja Posavec und Boris Štok.

Das hart arbeitende Duo stand im Herbst 2020 erneut im Medienfokus mit dem Titeltrack für die zweite Ausgabe des Aquarius Records All-Female Artists Projekts „Femme Nouvele„. Nach all dem war niemand überrascht, als pocket palma 2020 den kroatischen Musikjournalistenpreis Rock&Off als beste Elektrokünstler gewannen.